Freifunk/aktuelles: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki CCC Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(69 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Wer hat Interesse, mit Freifunk rumzuspielen? Bitte hier eintragen.
+
__NOTOC__
 +
==== Aktuell====
 +
Alles weitere findet sich unter https://freifunk-goettingen.de
  
{| border="1"
+
==== 2015-02-02====
|'''Name'''
+
Der erste Monat ist rum. Es sind fast 100 Freifunk-Router an den Start gegangen:
|'''Freifunk-Hardware'''
+
|'''Kontakt'''
+
|-
+
|pieceofpeace
+
|Openwrt-Router, selbstgebaute Quad-Antenne
+
|im MUC
+
|-
+
|kumo
+
|Leider noch keine
+
| -
+
|}
+
  
 +
[[DAtei:Ffgoe-nodes-2015-01.png|350px]]
  
[[Category:Projektidee]]
+
Die Map haben wir gegen eine andere Version ausgetauscht, und versprechen uns davon nun korrekte Wifi Clients angezeigt zu bekommen, und keine veralteten Einträge in der Liste mehr zu haben.
 +
 
 +
==== 2015-01-25====
 +
Firmware: Nachdem die 0.6.3 Version zwei Wochen im Beta Zweig abgehangen hat, ist sie nun im den stable Zweig. Der einzige Unterschied zur 0.6.1 ist dass der autoupdater bei der Erstinstallation auf „aktiviert“ voreingestellt ist.
 +
 
 +
==== 2015-01-21 ====
 +
63 Nodes online
 +
 
 +
==== 2015-01-09 ====
 +
Wir haben jetzt 33 Nodes online:
 +
 
 +
https://cccgoe.de/map/geomap.html
 +
 
 +
Die Kunde vom Start von Freifunk in Göttingen macht langsam die Runde und auch die Tagespresse ist auf uns aufmerksam geworden. Und das noch bevor wir überhaupt eine Webseite aufgesetzt haben, oder Klinken putzen gegangen sind. Am Wochenende erscheint ein kurzer Hinweis auf uns im Göttinger Tageblatt, der wahrscheinlich Besucher auf diese Seite führt. Für Euch liebe GT-Leser gibt es daher ein paar Links mit Informationen:
 +
 
 +
Als erstes das kurze und schöne Freifunk Vorstellungsvideo:
 +
 
 +
http://freifunk.net/worum-geht-es/
 +
 
 +
Die Kollegen in Aachen haben sehr schöne Einführungstexte für Leute, die wissen wollen, was man mit Freifunk denn nun konkret machen kann. Die dort getroffenen Aussagen treffen komplett auch auf uns Göttinger zu, da wir identische Technik einsetzen.
 +
 
 +
* http://freifunk-aachen.de/freifunk-zuhause-nutzen/
 +
* http://freifunk-aachen.de/freifunk-fuer-gastronomie-handel-gewerbe-und-viele-mehr/
 +
* http://freifunk-aachen.de/wie-bekomme-ich-einen-freifunk-knoten/
 +
 
 +
 
 +
==== 2015-01-01 ====
 +
Auf dem Chaos Communication Congress 2014 wurde eine neue Gluon Version freigegeben.
 +
Gluon ist die Freifunk Distribution, die wir auf unseren Nodes benutzen. Sie basiert auf der OpenWRT
 +
Version "Barrier Breaker" vom Oktober 2014.
 +
 
 +
Die neue Firmware nimmt folgende Router zusätzlich mit ins Programm:
 +
 
 +
; TP-LINK
 +
* CPE210/220/510/520 (v1)
 +
* TL-MR3040 (v2
 +
* TL-WA750RE (v1)
 +
* TL-WA801N/ND (v2)
 +
* TL-WA850RE (v1)
 +
* TL-WR703N (v1)
 +
* TL-WR710N (v1)
 +
* TL-WR1043N/ND (v2)
 +
; Buffalo
 +
* WZR-HP-AG300H / WZR-600DHP
 +
* WZR-HP-G450H
 +
 
 +
Die Göttinger Version der Firmware ist als Beta 0.6.1 Version erhältlich. Bitte fleissig Testen. Wenn wir die Version für OK befinden, geht sie als Stable Version in den autoupdater:
 +
 
 +
https://cccgoe.de/freifunk/beta/
 +
 
 +
Prost Neujahr.
 +
 
 +
==== 2014-12-29 ====
 +
Wir sind ab heute via Intercity VPN mit zahlreichen anderen Freifunk Communities verbunden.
 +
 
 +
[[Datei:Freifunk Intercity VPN.png|350px]]
 +
 
 +
Unsere Daten:
 +
{|class=wikitable
 +
|Gateway || goettingen1
 +
|-
 +
|IPv4 || 10.207.0.65/16
 +
|-
 +
|IPv6 || fec0::a:cf:ab:01/96
 +
|-
 +
|ASN || 65527
 +
|}
 +
 
 +
==== 2014-12-23 ====
 +
Autoupdate heute Nacht hat geklappt:
 +
 
 +
[[Datei:Freifunl Autoupdate.png|250px]]
 +
 
 +
Eine weitere Karte, die ganz schön zeigt, wie das Netz wächst ist hier:
 +
 
 +
[https://cccgoe.de/map/nodes/globalGraph.png Clients und Nodes]
 +
 
 +
[[Datei:Freifunk Clients und Nodes.png|250px]]
 +
 
 +
==== 2014-12-22 ====
 +
Wir haben am Wochenende am Erstellen von Firmware-Images gearbeitet. Defnull hat uns einen Jenkins Server bereitgestellt, der uns zukünftige Images bequemer bauen wird. Und wir haben ein neues Firmware Release. Die Version 0.5.1. Sie enthält die Gluon Version 2014.3.1 und ist in zahlreichen Communities seit Oktober im Einsatz. Wir würden uns über Feedback zu diesen Images freuen.
 +
 
 +
Das Upgrade darauf ist von den Versionsnummer her ein Downgrade, weil wir damit vom experimentellen Quellcode Zweig auf den stabilen wechseln. Wer das Downgrade durchführt sollte also darauf achten, dass der Autoupdater auch auf den "stable" Zweig umgestellt werden muss.
 +
 
 +
[[Datei:Freifunk Update 06-exp auf 0.5.1.png|250px]]
 +
 
 +
Hier liegt die neue Firmware: https://cccgoe.de/freifunk/stable/factory
 +
 
 +
Wir können jetzt auch Automatische Updates:
 +
 
 +
[[Datei:Freifunk Autoupdate.png|250px]]
 +
 
 +
==== 2014-12-20 ====
 +
Die erste Karte ist fertig: https://cccgoe.de/map
 +
 
 +
[[Datei:Freifunk Map 2014-12-20.png|350px|Alternativer Text]]
 +
 
 +
* kjo hat mal gemacht, dass die ganzen Göttinger Freifunk Domains auf dieser Wiki Seite landen und beantragt jetzt redirect von goettingen.freifunk.net hierher.
 +
 
 +
==== 2014-12-12 ====
 +
 
 +
Wer Lust hat zu testen, hier sind die neuesten - wahrscheinlich voll funktionsfähigen Images.
 +
 
 +
Die sind nur zum '''TESTEN'''. Das wird bitte nicht an Enduser ausgerollt. Wer sich das installiert muss später mit Sicherheit noch mal was neues Installieren.
 +
 
 +
Wir haben noch keine geteste, stabile und redundante Infrastruktur. Nichts was man in den Images sehen kann ist in Stein gemeisselt - Namen, IP Adressen, alles kann sich noch ändern.
 +
 
 +
https://cccgoe.de/freifunk/factory/
 +
 
 +
==== 2014-12-10 ====
 +
Proof of concept im Noklab. Node mit Göttinger Firmware spannt offenes WLAN auf, hat mesh-vpn und b.a.t.m.a.n. verbindung zu Debian Maschine im Internet und kann darüber Traffic ins Internet routen.
 +
 
 +
==== 2014-12-05 kjo ====
 +
DE-Domains alloziert: freifunk-goe.de und ähnlich klingende.
 +
 
 +
==== 2014-12-04 kjo: Experiment mit zwei Accesspoints ====
 +
 
 +
Frage: Meshen die Nodes? Eventuell sogar untereinander zwischen unterschiedlichen Firmwares? Wir haben ja schliesslich die gleiche Mac-Adresse für das Ad-Hoc Wifi angegeben.
 +
 
 +
# Node #1 "freifunk-poc-goe" mit der Braunschweiger Firmware. Hat Leitung ins Internet. Ist im Braunschweiger Freifunk Netz registriert.
 +
# Node #2 'freifunk-c46e1faf6208' mit der Göttinger Firmware. Hat keine Leitung ins Internet.
 +
# Ein Computer joined das WLAN des Göttinger Accesspoints...
 +
 
 +
Beide Nodes stehen nebeneinander.
 +
 
 +
[[Datei:Experiment mit 2 Accesspoint.jpg|450px|Alternativer Text]]
 +
 
 +
...und befindet sich im Braunschweiger Freifunk Netz. Die beiden Accesspoints bauen eine Funkverbindung untereinander auf.
 +
 
 +
Auf der Karte erscheinen die beiden Nodes. Sehr auffällig ist die falsche Positionsangabe des Göttinger Nodes, der auf den Default Koordinaten in Lübeck steht. (Für Süddeutsche: das ist ganz oben wo die Ostsee anfängt):
 +
 
 +
[[Datei:2 Accesspoints.png|200px|Alternativer Text]]
 +
 
 +
In der Graphendarstellung ist das Mini-Mesh mit dem Client PC zu sehen:
 +
 
 +
[[Datei:Mesh.png|100px|Alternativer Text]]
 +
 
 +
====2014-12-01, kjo====
 +
Wir werden zur Zeit überrannt mit Anfragen nach Firmware. Die Firmware ist der einfachste Teil der Aufgabe und praktisch schon erledigt. Wir können sogar schon welche zum Download bereitstellen - aber das nützt noch nichts, weil die Router nur funktionieren, wenn Supernodes im Netz vorhanden sind. Und an denen arbeiten wir gerade.
 +
 
 +
Die Konfiguration der Supernodes ist nicht gut dokumentiert, daher werden wir dafür Zeit brauchen.
 +
 
 +
====2014-11-30, alex====
 +
Angefangen das Gateway zu konfigurieren. (Tag 2)
 +
* [[alex/ff/logbuch]]
 +
 
 +
====2014-11-29, alex====
 +
 
 +
Angefangen das Gateway zu konfigurieren.
 +
 
 +
nach: [https://www.freifunk-koeln.de/wiki/index.php?title=Supernode  Freifunk Köln - Supernde ]
 +
 
 +
* Für Batman-adv und fastd-Pakete in /etc/apt/apt/sources.list hinzufügen:
 +
** echo "deb http://repo.universe-factory.net/debian/ sid main" >>/etc/apt/sources.list
 +
** [https://wiki.debian.org/DebianUnstable Can I use sid packages on stable?]
 +
*** No. Don't even bother trying. If you do it anyway, you get to keep all the pieces, and we get to laugh at you. You can, however, backport them to stable yourself which is explained below.
 +
 
 +
====2014-11-28====
 +
Treffen im Noklab.
 +
Wir besitzen jetzt 10 Plastikrouter.
 +
 
 +
* Adressräume alloziert: http://wiki.freifunk.net/IP-Netze
 +
* Github eingerichtet: https://github.com/freifunk-goettingen
 +
* Eine erste site.conf umgeschrieben: https://github.com/freifunk-goettingen/site-ffgoe/blob/master/site.conf
 +
** Doku für site.conf [http://gluon.readthedocs.org/en/v2014.3/user/site.html]
 +
* Images mit dieser conf gebaut.
 +
* Diverse Router geflashed.
 +
* Festgestellt, dass wir anscheinend mindestens ein Gateway brauchen bevor irgendwas geht.
 +
* Angefangen das Gateway zu konfigurieren.
 +
* Einen der Router aufgemacht und versucht die Konsole freizulöten
 +
** was schwierig war, Lötaugen mit Lack überzogen -> hohe Temperatur und  darauf, hat dann aber gut funktioniert.
 +
 
 +
====2014-11-14====
 +
kjo hat ein Testgerät mit dem Freifunk Braunschweig verbunden. Jetzt ist dran ein VPN-Gateway für Göttingen aufzusetzen.
 +
 
 +
====2014-11-11====
 +
moeb ordert 10 TP-Link Boxen
 +
 
 +
====2014-11-01====
 +
Freifunk. Hier können dann mal alle Infos rein...
 +
 
 +
* Brauchen wir dafür noch eine Mailingliste?
 +
* Was für Hardware?
 +
** Zuschuss von CCC e.V. einsammeln?
 +
* Was für Software?
 +
 
 +
==Unser Eintrag in die Liste bei freifunk.net==
 +
# Ein JSON File mit der Beschreibung unserer Community erzeugen: http://freifunk.net/api-generator/
 +
# File auf unseren Webserver legen: https://cccgoe.de/freifunk-goe.json
 +
# URL zu unserem json File in das Directory reinschreiben: https://github.com/freifunk/directory.api.freifunk.net/blob/master/directory.json
 +
# Ab jetzt können wir die Daten zu dem Göttinger Freifunk via unserem JSON File aktualisieren
 +
 
 +
 
 +
 
 +
[[Category:Projekte]]

Aktuelle Version vom 12. November 2015, 13:21 Uhr

Aktuell

Alles weitere findet sich unter https://freifunk-goettingen.de

2015-02-02

Der erste Monat ist rum. Es sind fast 100 Freifunk-Router an den Start gegangen:

Ffgoe-nodes-2015-01.png

Die Map haben wir gegen eine andere Version ausgetauscht, und versprechen uns davon nun korrekte Wifi Clients angezeigt zu bekommen, und keine veralteten Einträge in der Liste mehr zu haben.

2015-01-25

Firmware: Nachdem die 0.6.3 Version zwei Wochen im Beta Zweig abgehangen hat, ist sie nun im den stable Zweig. Der einzige Unterschied zur 0.6.1 ist dass der autoupdater bei der Erstinstallation auf „aktiviert“ voreingestellt ist.

2015-01-21

63 Nodes online

2015-01-09

Wir haben jetzt 33 Nodes online:

https://cccgoe.de/map/geomap.html

Die Kunde vom Start von Freifunk in Göttingen macht langsam die Runde und auch die Tagespresse ist auf uns aufmerksam geworden. Und das noch bevor wir überhaupt eine Webseite aufgesetzt haben, oder Klinken putzen gegangen sind. Am Wochenende erscheint ein kurzer Hinweis auf uns im Göttinger Tageblatt, der wahrscheinlich Besucher auf diese Seite führt. Für Euch liebe GT-Leser gibt es daher ein paar Links mit Informationen:

Als erstes das kurze und schöne Freifunk Vorstellungsvideo:

http://freifunk.net/worum-geht-es/

Die Kollegen in Aachen haben sehr schöne Einführungstexte für Leute, die wissen wollen, was man mit Freifunk denn nun konkret machen kann. Die dort getroffenen Aussagen treffen komplett auch auf uns Göttinger zu, da wir identische Technik einsetzen.


2015-01-01

Auf dem Chaos Communication Congress 2014 wurde eine neue Gluon Version freigegeben. Gluon ist die Freifunk Distribution, die wir auf unseren Nodes benutzen. Sie basiert auf der OpenWRT Version "Barrier Breaker" vom Oktober 2014.

Die neue Firmware nimmt folgende Router zusätzlich mit ins Programm:

TP-LINK
  • CPE210/220/510/520 (v1)
  • TL-MR3040 (v2
  • TL-WA750RE (v1)
  • TL-WA801N/ND (v2)
  • TL-WA850RE (v1)
  • TL-WR703N (v1)
  • TL-WR710N (v1)
  • TL-WR1043N/ND (v2)
Buffalo
  • WZR-HP-AG300H / WZR-600DHP
  • WZR-HP-G450H

Die Göttinger Version der Firmware ist als Beta 0.6.1 Version erhältlich. Bitte fleissig Testen. Wenn wir die Version für OK befinden, geht sie als Stable Version in den autoupdater:

https://cccgoe.de/freifunk/beta/

Prost Neujahr.

2014-12-29

Wir sind ab heute via Intercity VPN mit zahlreichen anderen Freifunk Communities verbunden.

Freifunk Intercity VPN.png

Unsere Daten:

Gateway goettingen1
IPv4 10.207.0.65/16
IPv6 fec0::a:cf:ab:01/96
ASN 65527

2014-12-23

Autoupdate heute Nacht hat geklappt:

Freifunl Autoupdate.png

Eine weitere Karte, die ganz schön zeigt, wie das Netz wächst ist hier:

Clients und Nodes

Freifunk Clients und Nodes.png

2014-12-22

Wir haben am Wochenende am Erstellen von Firmware-Images gearbeitet. Defnull hat uns einen Jenkins Server bereitgestellt, der uns zukünftige Images bequemer bauen wird. Und wir haben ein neues Firmware Release. Die Version 0.5.1. Sie enthält die Gluon Version 2014.3.1 und ist in zahlreichen Communities seit Oktober im Einsatz. Wir würden uns über Feedback zu diesen Images freuen.

Das Upgrade darauf ist von den Versionsnummer her ein Downgrade, weil wir damit vom experimentellen Quellcode Zweig auf den stabilen wechseln. Wer das Downgrade durchführt sollte also darauf achten, dass der Autoupdater auch auf den "stable" Zweig umgestellt werden muss.

Freifunk Update 06-exp auf 0.5.1.png

Hier liegt die neue Firmware: https://cccgoe.de/freifunk/stable/factory

Wir können jetzt auch Automatische Updates:

Freifunk Autoupdate.png

2014-12-20

Die erste Karte ist fertig: https://cccgoe.de/map

Alternativer Text

  • kjo hat mal gemacht, dass die ganzen Göttinger Freifunk Domains auf dieser Wiki Seite landen und beantragt jetzt redirect von goettingen.freifunk.net hierher.

2014-12-12

Wer Lust hat zu testen, hier sind die neuesten - wahrscheinlich voll funktionsfähigen Images.

Die sind nur zum TESTEN. Das wird bitte nicht an Enduser ausgerollt. Wer sich das installiert muss später mit Sicherheit noch mal was neues Installieren.

Wir haben noch keine geteste, stabile und redundante Infrastruktur. Nichts was man in den Images sehen kann ist in Stein gemeisselt - Namen, IP Adressen, alles kann sich noch ändern.

https://cccgoe.de/freifunk/factory/

2014-12-10

Proof of concept im Noklab. Node mit Göttinger Firmware spannt offenes WLAN auf, hat mesh-vpn und b.a.t.m.a.n. verbindung zu Debian Maschine im Internet und kann darüber Traffic ins Internet routen.

2014-12-05 kjo

DE-Domains alloziert: freifunk-goe.de und ähnlich klingende.

2014-12-04 kjo: Experiment mit zwei Accesspoints

Frage: Meshen die Nodes? Eventuell sogar untereinander zwischen unterschiedlichen Firmwares? Wir haben ja schliesslich die gleiche Mac-Adresse für das Ad-Hoc Wifi angegeben.

  1. Node #1 "freifunk-poc-goe" mit der Braunschweiger Firmware. Hat Leitung ins Internet. Ist im Braunschweiger Freifunk Netz registriert.
  2. Node #2 'freifunk-c46e1faf6208' mit der Göttinger Firmware. Hat keine Leitung ins Internet.
  3. Ein Computer joined das WLAN des Göttinger Accesspoints...

Beide Nodes stehen nebeneinander.

Alternativer Text

...und befindet sich im Braunschweiger Freifunk Netz. Die beiden Accesspoints bauen eine Funkverbindung untereinander auf.

Auf der Karte erscheinen die beiden Nodes. Sehr auffällig ist die falsche Positionsangabe des Göttinger Nodes, der auf den Default Koordinaten in Lübeck steht. (Für Süddeutsche: das ist ganz oben wo die Ostsee anfängt):

Alternativer Text

In der Graphendarstellung ist das Mini-Mesh mit dem Client PC zu sehen:

Alternativer Text

2014-12-01, kjo

Wir werden zur Zeit überrannt mit Anfragen nach Firmware. Die Firmware ist der einfachste Teil der Aufgabe und praktisch schon erledigt. Wir können sogar schon welche zum Download bereitstellen - aber das nützt noch nichts, weil die Router nur funktionieren, wenn Supernodes im Netz vorhanden sind. Und an denen arbeiten wir gerade.

Die Konfiguration der Supernodes ist nicht gut dokumentiert, daher werden wir dafür Zeit brauchen.

2014-11-30, alex

Angefangen das Gateway zu konfigurieren. (Tag 2)

2014-11-29, alex

Angefangen das Gateway zu konfigurieren.

nach: Freifunk Köln - Supernde

  • Für Batman-adv und fastd-Pakete in /etc/apt/apt/sources.list hinzufügen:

2014-11-28

Treffen im Noklab. Wir besitzen jetzt 10 Plastikrouter.

2014-11-14

kjo hat ein Testgerät mit dem Freifunk Braunschweig verbunden. Jetzt ist dran ein VPN-Gateway für Göttingen aufzusetzen.

2014-11-11

moeb ordert 10 TP-Link Boxen

2014-11-01

Freifunk. Hier können dann mal alle Infos rein...

  • Brauchen wir dafür noch eine Mailingliste?
  • Was für Hardware?
    • Zuschuss von CCC e.V. einsammeln?
  • Was für Software?

Unser Eintrag in die Liste bei freifunk.net

  1. Ein JSON File mit der Beschreibung unserer Community erzeugen: http://freifunk.net/api-generator/
  2. File auf unseren Webserver legen: https://cccgoe.de/freifunk-goe.json
  3. URL zu unserem json File in das Directory reinschreiben: https://github.com/freifunk/directory.api.freifunk.net/blob/master/directory.json
  4. Ab jetzt können wir die Daten zu dem Göttinger Freifunk via unserem JSON File aktualisieren