Music: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki CCC Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Veraltet)
(Aktualisierung)
 
Zeile 1: Zeile 1:
{{Veraltet|Aktuell läuft ein mpd auf alarm.nok.lab}}
+
Auf noise.nok.lab läuft ein [https://de.wikipedia.org/wiki/Music_Player_Daemon mpd] (Music Player Daemon). Dabei handelt es sich um einen Mediaplayer, der von mehreren Personen gleichzeitig via Netzwerk bedient werden kann. Der mpd bindet eine Musik-Bibliothek vom NAS ein, außerdem können diverse Online-Radios direkt gestreamt werden.
  
Es läuft ein esd Deamon auf der [[Set-Top-Box]], diese lauscht auf den Namen ''esd.nok.lab''.
+
Zur Steuerung kann ein beliebiger [https://wiki.archlinux.org/index.php/Music_Player_Daemon#Clients Client] genutzt werden.
 
+
=== via mplayer ===
+
 
+
$mplayer -ao esd:esd.nok.lab musik.ogg
+
 
+
=== via mpg321 ===
+
nachdem das Debian mplayer-Paket die esd-Unterstützung über Bord geworfen hat:
+
$mpg321 -o esd -a esd.nok.lab -K -B
+
 
+
=== via Pulseaudio ===
+
Pulseaudio ist der standard sound server für *ubuntu.
+
neues sink hinzufügen:
+
 
+
$pactl load-module module-esound-sink sink_name=esdnoklab server=esd.nok.lab
+
$pacmd set-default-sink esdnoklab # optional
+
 
+
danach kann eine Musikausgabe auf den neuen sink ''esdnoklab'' umgebogen werden.
+
 
+
Auf lab02 gibt es ein `esd.sh` Skript im Home-Verzeichnis von penny, das das automatisch macht.
+
 
+
=== oder testweise ===
+
oder auf brickme
+
wget -O - http://streamer-dtc-aa05.somafm.com:80/stream/1021 | /root/alex_tmp/madplay  - --output=esd:esd
+
 
+
Zur Zeit hört auf brickme:1234 ein netcat auf mp3s
+
cat some_song.mp3 | nc brickme 1234
+
 
+
bei Fragen wendet euch an sdx23, alex oder hefee
+
  
 
[[Category:Space]]
 
[[Category:Space]]

Aktuelle Version vom 19. Februar 2019, 00:30 Uhr

Auf noise.nok.lab läuft ein mpd (Music Player Daemon). Dabei handelt es sich um einen Mediaplayer, der von mehreren Personen gleichzeitig via Netzwerk bedient werden kann. Der mpd bindet eine Musik-Bibliothek vom NAS ein, außerdem können diverse Online-Radios direkt gestreamt werden.

Zur Steuerung kann ein beliebiger Client genutzt werden.